USA fordern, die Militärausgaben zu steigern

Sollte es nicht das Ziel der Oberfürsten der Welt sein, diese eine Welt so auf die Beine zu stellen, dass Militärausgaben weltweit reduziert werden können, damit dieses Geld in humane Projekte investiert werden kann? Putin ist sicher kein harmloser Geselle… aber ohne die ständige Erweiterung der NATO gen Osten wäre selbst er wohl eher daran interessiert, seinen Leuten Wohlstand statt zu bringen als permanent den starken Mann spielen zu müssen. Und Trump… macht sich mit seiner Politik unsterblich beliebt bei seinen Geldgebern. 7 der 10 größten Rüstungsunternehmen kommen aus den USA… und er zündelt überall… und erreicht, dass man in dieser Zeit tatsächlich das Gefühl hat, ohne steigende Rüstungsausgaben gefährlich schlecht dazustehen… mamamia… wie schief kann etwas laufen… unglaublich!

newstager

über mich bei BENUTZER

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen